Aktuelles

 

 

Nächster Stammtisch

am Fr. 16. November

um 20 Uhr

im kleinen Ratskeller

Jüdenstr. 30,

Göttingen

 

Derzeit keine Gutscheine für Tandemflüge erhältlich!!

 

Nächster Flugtermin?

siehe Termine

 

Drachenfliegen

Das Drachengestell ist heutzutage meist aus legierten Aluminiumrohren gefertigt. In das übergezogene feste Nylontuch werden Profillatten geschoben, die dem Flügel seine richtige Form geben. Der Drachen wiegt startbereit ca. 30 - 40 kg und kann Höchstgeschwindigkeiten von 70 - 100 km/h erreichen. Das Streckenpotential ist enorm, Entfernungen von 200 bis 300 km sind im Jahre 2000 im deutschsprachigen Raum geflogen worden. Gestartet wird am Berg oder im Flachland mit Hilfe einer Seilwinde. Gesteuert wird der Drachen durch Gewichtsverlagerung: man hängt in einem Gurtzeug unter dem Drachen und zieht den Körper mit Hilfe des Trapezes in die entsprechende Lage.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Günther Häßner