Beim Gleitschirmfliegen gibt es auch ein paar Sprüche oder weise Sätze, die man befolgen sollte. Hier ein paar Beispiele:

 

  • Lieber am Landeplatz wünschen, man wäre in der Luft, als in der Luft zu wünschen, man wäre unten.

 

  • Überlege Dir vor dem Start genau, ob die Bedingungen da draußen Deinen persönlichen Fähigkeiten enstprechen.

 

  • Starte nur dann, wenn Du glaubst, nachher sagen zu können: "Das war ein toller Flug".

 

  • Wenn Du am Startplatz Zweifel hast, höre auf Deinen Bauch.

 

  • Im Zweifel lieber zu Fuß selber vom Berg als mit dem Heli vom Baum.

 

  • Sobald Du gestartet bist, musst Du so lange mit den Bedingungen in der Luft zurechtkommen, bis Du gelandet bist.

 

  • Schaust Du dem Windsack ins Maul, ist was faul.

 

  • Kommt der Wind von hinten, musst Du sprinten.

 

Wenn man diese Ratschläge befolgt, ist unser Sport keine Risikosportart mehr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Günther Häßner